Biokonversion und Biogassysteme

Leistungsbeschreibung AREA 3:

Biogastechnologie

  • Chem. Charakterisierung unterschiedlicher Substrate für Biogasprozesse
  • (Trockensubstanz, organische Trockensubstanz, CSB – chemischer
  • Sauerstoffbedarf, Gesamtstickstoff, NH4-Stickstoff etc.)
  • Bestimmung von Biomethanausbeuten im Rahmen von Batchtests
  • Potentialstudien für Biogasprojekte
  • Optimierung des Vergärungsprozesses in kontinuierlichen Biogasversuchen
  • Bioverfügbarkeit von Spurenelementen
  • Vergärung problematischer Substrate (Schlachtabfälle, lignocellulosehaltige Reststoffe)
  • Messung und Vermeidung von Methanemissionen an Biogasanlagen

Industrielle und landwirtschaftliche Reststoffverwertung

  • Evaluierung der Zusammensetzung und des Anfalls von Reststoffen
  • Biotechnologische Veredelung von Reststoffen (zu Energieträgern, Biokunststoffen, Basischemikalien, Biodüngern etc.)
  • Vorbehandlung und Aufschluss von Reststoffen
  • Scale-up innovativer Prozesse in den Pilotmaßstab zur Bereitstellung belastbarer Zahlen zur Bewertung der Prozesse
  • Begleitung und Optimierung von Industrieanlagen
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Prozessintegration und Energiemanagement in Betrieben

Mikroalgenbiotechnologie

  • Screening von Mikroalgen- und Cyanobakterienstämmen
  • Test und Vergleich unterschiedlicher Kultivierungssysteme (Röhren-, Flachplatten- und Flachbett-, Rührkessel-Photobioreaktor)
  • Optimierung des Kultivierungsprozesses (Prozesswasserrückführung und -aufbereitung)
  • Scale-up des Prozesses vom Labormaßstab in den Pilot-Maßstab
  • Heterotrophe Kultivierung
  • Aufbereitung von Reststoffen für die Kultivierung von Mikroalgen und Cyanobakterien

Gas-Fermentation

  • Biomethanisierung und biologisches Upgrading von Biogas zu Biomethan
  • Biologische Umwandlung von Wasserstoff und Kohlendioxid zu Essigsäure
  • Prozessoptimierung im Labor- und Pilotmaßstab (0,5 m³ automatisierter Rieselbettreaktor)

Abwassertechnik und Biodüngerherstellung

  • Schließen von Nährstoffkreisläufen
  • Behandlung von Industrieabwässern
  • Verfahrenstechnik zur Aufbereitung von Reststoffen/Abwässern zu Biodüngern (Siebung, Zentrifugation, Einsatz von Fällungsmitteln, Membranverfahren etc.)
  • Weiterentwicklung von Prozessen zur Nährstoffrückgewinnung (Ammoniak, Phosphat, Schwefel, Mikroelemente)